US Open Wettprognose: Worauf sollten Sie setzen?

Der Grand Slam neigt sich dem Ende zu und das letzte Spiel der Saison wird am Montag in New York ausgetragen. Dieser Event wird sowohl die Aufmerksamkeit der Tenniswelt als auch die von Sportwettern rund um den Globus erregen. Sie können während der beiden kommenden Wochen viel Geld verdienen, entweder indem Sie täglich auf das Ergebnis des entsprechenden Spiels setzen, oder aber auch indem Sie eine Langzeitwette eingehen und von Anfang an auf den wahrscheinlichen Turniersieger setzen. Die erste Option ist eher für erfahrene Tennisexperten zu empfehlen, die sowohl das notwendige Fachwissen als auch genug Zeit besitzen. Die zweite Variante ist mehr für Gelegenheitsspieler und Fans aus aller Welt geeignet die es nicht schaffen jedes Match nach Ablauf genau zu analysieren, um sich einen Wissensvorteil verschaffen zu können.

Dieser Artikel konzentriert sich auf die Quoten für den Gewinner der US Open sowohl im Herren- als auch im Dameneinzel.
US Open Series
Ganz nach dem Motto “Ladies first” beginnen wir bei den Damen, wo Serena Williams die Liste der Favoriten anführt. Pinnacle Sports vergibt für die derzeitige Nummer 1 eine Quote von 2,6 – solch eine Quote vergibt sonst niemand für die starke Amerikanerin. Die Titelverteidigerin hat sich in den letzen Wochen zwar in Form gebracht und sogar den Cincinnati Event für sich entscheiden können, aber ihre bisherige Leistung in den diesjährigen Grand Slams konnte weder ihre Fans noch ihre Familie völlig überzeugen. Ausserdem musste sie bereits eine überraschende Niederlange hinnehmen. Ana Ivanovic, Garbine Muguruza und Alize Cornet gehören auf jeden Fall zu denjenigen Spielerinnen, die Williams schlagen können.

Maria Sharapova ist die zweite Favoritin dieses Turniers. SBOBET bietet eine Quote von 7,5 für den russischen Triumph. Sharapova gehört wahrscheinlich zu den hoffnungsvollsten Spielerinnen dieses Turniers, aber ob sie alleine durch ihre mentale Stärke gewinnen kann, bleibt abzuwarten. Auf dem Hartplatz konnte sie in diesem Sommer nicht wirklich punkten und auch gegen eher durchschnittliche Gegnerinnen hatte sie sichtlich Mühe sich durchzusetzen. Eine Wette auf Sharapova mag vielleicht etwas riskant sein, aber die Quote und der mögliche Gewinn sind äusserst reizvoll.

Andere Spielerinnen auf die Sie ein Auge haben sollten sind Simona Halep, die Wimbledon-Siegerin Petra Kvitova und die kanadische Sensation Eugenie Bouchard. Halep ist bei IBCBET mit einer Quote von 9,00 angeschrieben und Kvitova und Bochard jeweils mit einer Quote von 13,00.

BET-IBC TIP: Setzten Sie auf einen Sieg von Maria Sharapova bei den US Open mit einer Quote von 7,5 bei SBOBET.

Bei den Männern haben sich die Quoten unerwartet geändert, nachdem Rafael Nadal aufgrund einer Verletzung am Handgelenk aus dem Turnier ausscheiden musste. Novak Djokovic ist somit der heisseste Anwärter auf den Titel und die verschiedenen Buchmacher bieten dafür eine Quote zwischen 2,37 und 2,5. Der Serbe hat einen desaströsen Turnierstart (Toronto und Cincinnati) hinter sich, aber wir sollten ihn auf keinen Fall aufgeben, da er gerade seine Hochzeit gefeiert hatte und verständlicherweise anfangs nicht ganz bei der Sache war.

Roger Federer ist ebenfalls gut in Form und einen guten Sommer hinter sich. Dank Nadals Ausfall ist er nun ebenfalls zum Favorit aufgestiegen und Pinnacle Sports senkte seine Siegerquote sofort von 7,00 auf 3,8. Das schweizer Tennisgenie kann sich nach seinem 80. Sieg in Cincinnati selbstbewusst auf den Weg nach New York machen. Viele Experten, inklusive Mats Wilander, glauben dass er das Zeug dazu hat endlich den Grand Slam für sich entscheiden zu können, aber wir von BET-IBC sind uns hier nicht so sicher. Federer ist nach wie vor nicht 100%ig in Form und legt zur Zeit auch kein konstantes Spiel an den Tag.

Falls Sie nach einer sogenannten Value-Bet suchen, empfehlen wir Ihnen auf Andy Murray zu sezten. Für den Schotten wurde für den Turniersieg eine Quote von 7,7 festgelegt. Murray ist nach seiner Operation am Rücken noch nicht ganz fit, aber er nähert sich seiner alten Form mit Riesenschritten. In Toronto und Cincinnati zeigte er sein Können und sowohl sein Aufschlag, als auch seine Bewegungen lassen nichts zu wünschen übrig. Auf Murray zu setzen ist zwar mit einem gewissen Risiko verbunden, aber dieses kann hier getrost in Kauf genommen werden.

BET-IBC TIP: Setzen Sie bei Pinnacle Sportsden US Open auf Novak Djokovic als Turniersieger mit einer Quote von 2,6.

no replies

Leave your comment